Impressionen der letzten Corona Woche. Es schmerzt schon ein wenig, traumhaftes Wetter und keine Radsport Veranstaltungen 😔. Wir halten uns an die vorgegebenen Bestimmungen, maximal zu zweit auf die Straße, zum Schutz aller. Schöne Touren sind in der letzen Woche zusammen gekommen, Tom überprüfte via Sternfahrt Modus ob der Herne Marathon tatsächlich nicht statt findet. Sonntags folgte direkt seine nächste Marathondistanz. Lutz kontollierte die Grenzen, sind diese auch sicher. Stefan und Robert drehten gemeinsam eine Eifelrunde. Ralf W. zog es auch Richtung Eifel, in Gedanken war er in Göttingen bei der Tour TdE. Heike und Stephan führte es in Ahrtal und von dort zur Hohen Acht und haben ordentliche Höhenmeter gesammelt.
Carsten war ebenfalls auf einer 215 km Tour zu finden, Vennquerbahn, Vennradweg und der Rursee. Petra und Detlef führte der Weg durch den Rhein Erft Kreis weiter Richtung Eifel und zurück bis die 200km voll waren. Harry, Christoph, Uwe, Willi d.B., Yemame, Herwig und wohl sehr viele RSC Radler mehr drehten wochentags ihre Solo Runden. Wünsche euch allen eine gute Woche 🚴‍♂️🚴‍♀️

2604 01 2604 02 2604 03 2604 04 2604 05 2604 06 2604 07 2604 08 2604 09 2604 10 2604 11 2604 12

Eine sportliche Woche liegt hinter dem RSC Erftstadt. Knapp 6.000 km haben die aktiven unter ihre Räder genommen. Lutz, Thomas, Detlef, Petra und Carsten sind ihren ersten Marathon gefahren. Carsten ist in die Niederlande an die Maas gefahren und war davon so begeistert, dass er gleich am nächsten Tag den 2. Marathon gefahren ist, den Wurmradweg und die Eifel. Klasse gemacht. Statt in den geplanten Ski Urlaub zu fahren radelten Heike und Stephan in die verbotene Stadt zu einer Osterhasen Etappe 😎. Ralf M. suchte sich die Hügel bei Kempenisch, Tom zog es nach Uedelhofen. Uwe, Karl Heinz, Antje, und Ralf W. haben die herrliche Sonne und die Natur genossen. Harry drehte auf seinem Crosser eine Roubaix-Ersatzrunde. So sind viele Kilometer und auch Höhenmeter zusammen gekommen, allen einen guten Start in die Woche und natürlich passt auf euch auf und haltet Abstand und bleibt gesund 🚴‍♀️🚴‍♂️

1304 01 1304 02 1304 03 1304 04 1304 05 1304 06 1304 07 1304 08 1304 09 1304 10 1304 11 1304 12 1304 13 1304 14 1304 15 1304 16 1304 17

Trotz Corona waren die Radsportler des RSC aktiv. Natürlich alleine oder zu zweit. Carsten, Lutz, Tom, Heike und Stephan, Petra, Karl Heinz, Stefan, Detlef, Antje, Christoph, Harry, Uwe, Ralf W. und sogar Ralf M. hat den Weg von der Rolle an die frische Luft geschafft. Über 4000 Kilometer wurden in der letzten Woche gefahren, sie waren an der Mosel zu sehen, in der Eifel, am Flughafen Köln Bonn, im Bergischen Land, im Vorgebirge......bleibt alle weiter gesund

0604 01 0604 02 0604 03 0604 04 0604 05 0604 06 0604 07 0604 08 0604 09

Tolle Idee für alle die auf Entzug der geliebten Waffeln und Tee waren, Lutz und Sandra machten es möglich, am Karfreitag statt der üblichen Karfreitagstour nach Eicks, auf nach Brühl und Waffeln futtern ......Dankeschön
Allen Freunden und Bekannten wünscht der RSC Erftstadt ein schönes Osterfest

1004 01 1004 02 1004 03

Corona Zeit, keine Rtf,  gefahren wird solo oder zu zweit mit dem nötigen Abstand. Auch die Radler des RSC Erftstadt halten sich daran. Der einzelne tauscht das Rad mit ein paar Wanderschuhen,  schöne Touren wurden in der letzten Woche gefahren. 
Was uns allen auffällt,  die Menschen scheinen sich in der Krise wieder mehr zu bewegen. Der ein oder andere erinnert sich dunkel an ein verstaubtes Rad im Keller 🤔, Eltern bringen dem Nachwuchs das Rad fahren bei. Wenn man überhaupt von etwas positivem in dieser Zeit  sprechen kann, dann das.
Bleibt alle gesund......wir sehen uns.
Kw1401 Kw1402 Kw1403 Kw1404 Kw1405 Kw1406 Kw1407 Kw1408 Kw1409 Kw1410 Kw1411 
   
Die RSC Erftsadt-Webseite verwendet Cookies. Wenn du diese Webseite weiternutzt, akzeptierst du die Verwendung der Cookies