I had a dream! and this dream I have fulfilled

Seit Jahren träume ich einen für mich größten Traum: Die Sella Ronda in den italienischen Dolomiten mit P1010237240dem Rennrad zu umrunden. Mit Ski oder per pedes hatte ich das schon etliche male gemacht. Aber mit dem Rennrad?

Jetzt war es endlich soweit. Rad und Hannelore eingepackt, Ziel Corvara im Val de Badia (Anfahrt mit 810km). Ein Tag Akklimatisierung auf etwa 1500 bis 2000 Meter und schon einmal das Rad zusammenbauen.

Um 8:00 Uhr machte ich mich auf den Weg. Vom ersten Meter an ging’s bergauf um die Sella Runde im Uhrzeigersinn unter die Laufräder zu bringen. Ohne vorglühen der Muskeln stand der Campolongo Pass zum Einfahren mit etwa 6 Kilometer, bei leichten 353 hm auf dem Weg zum Ziel an. Danach ging es dann mit gutem Gefälle abwärts nach Arabba und, wie soll es auch anders dabei sein, die Hände schmerzen vom Bremsen. Knapp 1 Stunde war seit dem Start vergangen und um die Zeit ist hier oben noch wenig Verkehr, was sich aber zunehmend änderte. Dabei kommen auf 1 PKW gefühlte 10 heiße Motorräder.

Der 2. Anstieg zum Pordoi Joch war der längste Anstieg, 9,2 km mit 638 hm bis auf 2239 Meter. Auch P1010244240das war dann ganz ordentlich geschafft und nun erst einmal Pause vor der Abfahrt Richtung Canazei. Früh genug rechts abbiegen und auf geht’s zum P1010242240Sella Joch. Der härteste, weil auch steilste Teil der Strecke. 5,6 km mit 439 hm bis auf 2244 Meter. Zweimal eine kleine Pause unterwegs. Aber auch die Sella war irgendwann bezwungen. Pause. Nun wieder abwärts Richtung Wolkenstein. Auf halbem Weg rechts ab, hinauf zum Grödner Joch, dem 4. Pass. 5,7 km mit 250 hm bis auf 2121 Meter, „weniger steil“. Die letzten 10 Kilometer gings rasant bergab, zurück nach Corvara. Ich weis nicht was schlimmer war. Aufwärts oder abwärts.

Die Hände schmerzten vom bremsen. Ich konnte den Bock kaum anhalten und musste immer wieder kurz pausieren. Vielleicht hätte ich auch für die Hände Krafttraining machen sollen.P1010245240

Geschafft, 53 Kilometer, 4 Alpenpässe und ca. 1750 hm. Eine Halbe Forster Bier habe ich mir redlich verdient.

Franz

 

 

 

Das Profil der Sella Ronda

Sellarunde820

Sella Ronda Strecke

 

sellaroute